Herkunft – CINZANO

Die hügelige Landschaft des nordital- ienischen Piemont ist bekannt für den Anbau der besonderen Muskateller-Traube. Der kalkhaltige Boden und die steilen Hänge mit hoher Sonnenausbeute bilden die ideale Grundlage für die lange Reifung der Traube.

Bei der höchsten Reifung haben die Trauben eine goldgelbe Note erreicht. Zu dem Zeit- punkt findet die Ernte statt, um eine best- mögliche Qualität zu erhalten. In der Kellerei werden die Trauben gepresst und die festen Bestandteile schonend vom angenehm süßen Saft getrennt. Um diesen nicht zu verunreinigen, dürfen keine Bitterstoffe hinein gelangen. Dies ist auch die Besonderheit, die CINZANO Asti von herkömmlichen Sparkling Wines unterscheidet: Die sofortige Trennung von den Teilen der Ernte, die Bitterstoffe verursachen können, geschieht bei anderen Sparkling Wines nicht.

Der Most wird zur Konservierung in Tanks bis zum Gefrierpunkt abgekühlt und ist mehrere Monate haltbar. Er ist angenehm süß und enthält zu diesem Zeitpunkt schon alle Aromen, die später den Geschmack des CINZANO Asti prägen: Einzigartig aromatisch betört das zarte Moschusaroma der Trauben, ein Hauch von Berghonig, Akazienblüten, Glyzinien, Orangen und Pfirsichen den Gaumen – so muss Dolce Vita schmecken.